BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02BeGes_icons_clean_Wahrenkorb-02beges_P185beges_P185beges_P185
Buchstabe S symbolhaft umgesetzt

Sexualität

Sexualität gehört von Geburt an zum Menschen. Sie ist die intimste Kommunikationsform zwischen Menschen und wird gelernt – ein Leben lang.

Sexualität gehört von klein auf zu uns und wird ein Leben lang gelernt. Für Kinder und Jugendliche bedeutet dies, ein positives Verhältnis zum eigenen Körper und zur persönlich gelebten Sexualität aufzubauen. Es geht um Neugier, Körperlichkeit, Lust, Gesundheit, Selbstfindung, Beziehung und Fruchtbarkeit.


Diese Entwicklung braucht Orientierung, Information und Kommunikation. Neben der Familie, Schule oder Institution kann die Sexualpädagogik Unterstützung leisten. Sie begleitet Kinder und Jugendliche dabei, ihre Sexualität verantwortungsvoll und selbstbestimmt zu leben. Kinder und Jugendliche sollen ihre eigenen Bedürfnisse, Wünsche und auch Grenzen kennen und benennen können – denn informierte Kinder sind besser geschützt.

Buchstabe S symbolhaft umgesetzt

Im Bereich Sexualpädagogik und sexuelle Gesundheit bietet die Berner Gesundheit ein breites Angebot für Jugendliche, Eltern, Schulen, Heime, Tagesschulen und Kitas.